In den Lavendelfeldern

Für Provence - Fans sind die blühenden Lavendelfelder ein Muss. Eine erste Lavendel-Phototour führte uns Mitte Juli 2016 auf die Hochebene von Sault. Für die Blüte waren wir normalerweise zu spät dran, wie wir von den Einheimischen erfuhren. Aber durch das lange schlechte und kalte Wetter im Frühjahr auch in dieser Gegend waren die Blüte und somit die Ernte verspätet, so dass wir zu ersten Lavendel-Photos gekommen sind. Es warten noch weitere Lavendel-Gegenden auf uns.

Die Lavendelfelder von Sault


Die Lavendelfelder von Valensole

Die wohl berühmtesten blühenden Lavendelfelder auf der Hochebene von Valensole im Luberon ungestört zu photographieren, ist ein kaum noch mögliches Unterfangen. Zur Blütezeit ist die Gegend überschwemmt von Touristen, insbesondere von asiatischen. Wir hatten uns gewundert, worauf das Interesse von den Asiaten zurückgeht, bis wir herausfanden, dass es eine chinesische Soap gibt, die teilweise in diesen Lavendelfeldern gedreht wurde. Seitdem werden die Leute in Bussen an die Felder herangefahren  - zum Leidwesen der Lavendelbauern, die für mehr Rücksicht auf die Pflanzen und ihre Existenzgrundlage appellieren. 

Wir fragen uns:
Was bewegt die Leute dazu, Tausende von Kilometern zurückzulegen, um das EINE Selfie in wallenden, weißen Gewändern mit Hut aufzunehmen? Für das tausendfach identische Bild auf Instagram....?  

Zum Glück war im Corona-Jahr alles anders. Der stark eingeschränkte Reiseverkehr im Jahr 2020 war deshalb für uns eine einmalige Chance, ohne die negativen Begleiterscheingen vom Massentourismus zu stimmungsvollen Bildern zu kommen.

Abendstimmung

Nachtstimmung

Gerne hätten wir noch eine Nachtaufnahme von der Milchstraße über den Lavendelfeldern gemacht. Leider war keine Neumondsituation, die eine solche Aufnahme möglich gemacht hätte. So hätten wir es gerne gehabt.....;-)

(Es handelt sich natürlich um ein Composing)

Valensole