Hotel Waldlust

Laut Geschichten aus dem Internet soll das aufgegebene Hotel Waldlust ein Gruselort sein, an dem angeblich der Geist der auch noch in ihrem eigenen Haus gewaltsam zu Tode gekommenen damaligen Betreiberin herumspuken soll. Zum Glück haben wir bei unserer Phototour im Juni 2017 davon nichts bemerken können. Unbehelligt konnten wir durch die Räume streifen. Sicher ist jedoch, dass sich in diesem Hotel, das 1902 eröffnet wurde, der Hochadel und weitere Prominenz wie Filmstars die Klinke in die Hand gegeben haben. Nachdem das Haus im zweiten Weltkrieg zu einem Lazarett umfunktioniert wurde, war es mit Glanz und Weltruhm vorbei. Es endete 2005 im Ruin und wird aktuell vom Verein für Kulturdenkmale Freudenstadt durch Führungen, Phototermine und Kulturveranstaltungen vor dem endgültigen Verfall bewahrt.

(Juni 2017)